Perlenvibratoren

Was sind Perlenvibratoren?

PerlenvibratorenDer Teufel steckt im Detail. Dies trifft hundertprozentig auf Perlenvibratoren zu. Sie sind die wahren Künstler unter den Vibratoren und setzen sich aufgrund ihrer besonderen Eigenschaft von der Masse ab. Sie besitzen die klassische phallische Form, wie sie bei vielen Vibratoren üblich ist. Entlang des Schaftes befinden sich im Inneren mehrere rotierende Perlen, die für  intensives Empfinden sorgen. Sie liegen direkt unter der äußeren Hülle des Vibrators.

Je nach Ausstattung kann ein Perlenvibrator dank unterschiedlicher Funktionen Lust bereiten. Ein zusätzlicher Kick ist beispielsweise die Stoßfunktion einiger Modelle oder auch die Tatsache, dass dich die Perlen nicht nur in einer Richtung, sondern auch gegeneinander bewegen können. neben dem Schaft ist an einem Perlenvibrator meist ein zusätzlicher klitoraler oder analer Aufsatz angebracht. In einigen Fällen sogar beides. Die zeitgleiche Stimulation, beispielsweise von Klitoris und Vagina sorgt nicht nur für ein intensives Empfinden, sondern verspricht auch großartige Orgasmen.

Die Aufsätze verfügen je nach Modell über eine eigene Vibrationseinheit. Ein rotierender Schaft stellt meist das I-Tüpfelchen eines Perlenvibrators dar. Manche Modelle lassen sich aufgrund ihrer Ausstattung auch gleichzeitig als Rabbit Vibratoren bezeichnen und umgekehrt.

So stimuliert ein Perlenvibrator

Ein Perlenvibrator reizt die mögliche Stimulation demnach bis zum Maximum aus und kann Frau von innen wie von außen gezielt und auch großflächig reizen. Diese Vibratoren sind in jeder Hinsicht vielfältig. Sie haben verschiedene Funktionen und können unterschiedliche Formen- und Farbvarianten aufweisen. Die Fertigung erfolgt zudem mit verschiedenen Materialien. Je nach diesen ist die Eigenschaft der Gleitfähigkeit ausgeprägt. Es kann demnach sinnvoll sein, beim Gebrauch von Perlenvibratoren ein geeignetes Gleitmittel zu verwenden. Hier hilft es, genau auf die Produktbeschreibung und zugehörige Empfehlungen des Perlenvibrators zu achten.

Einige Modelle sorgen im wahrsten Sinne des Wortes für ein feuchtes Vergnügen, da sie wasserabweisend sind und sich somit als Lustbereiter in der Dusche oder Badewanne eigenen. Je stärker der Druck auf den Vibrator, desto intensiver wird übrigens die Stimulation durch die Perlen des Vibrators empfunden. Die Oberflächenbeschaffenheit ist je nach Vibratormodell eine andere. Es gibt glatte, genoppte und gerillte Oberflächen bei Perlenvibratoren. Diese Eigenschaften sorgen für einen extra Lustkick während des Eindringens. Bei der Rotationsfunktion besticht der Perlenvibrator ebenso durch seinen Facettenreichtum. Denn je nach Modell rotiert beispielsweise der komplette Schaft oder nur die Spitze des Vibrators.

Perlenvibratoren sind ein ideales Lovetoy für die Selbstbefriedigung, bringen allerdings auch im partnerschaftlichen Liebesspiel jede Menge Spaß und Abwechslung. Frau kann sich beispielsweise vor dem Partner mit dem Perlenvibrator verwöhnen oder die Zügel aus der Hand geben und dies ihrem Partner überlassen. Dies sorgt für ein prickelndes Vorspiel oder lustvolle Abwechslung während des Geschlechtsverkehrs.

Ein Perlenvibrator mit Stoßfunktion vermittelt durch die Bewegung in Verbindung mit der Vibration und Rotation der Perlen ein authentisches Lustempfinden, welches dem beim vaginalen Geschlechtsverkehr stark ähnelt. Innere und äußere Stimulation vereinigen sich zu einem Höchstmaß an sinnlicher Wahrnehmung. Dies ermöglicht viel Spaß während des Gebrauchs und intensive Orgasmen. Frauen, die Schwierigkeiten mit dem Orgasmus haben, können sich mit diesem Lovetoy gut behelfen. Dieses steigert die Wahrscheinlichkeit sowohl klitoral als auch vaginal zum Höhepunkt zu gelangen.

Mit welchem Preis muss man rechnen?

Wie bei so vielen multifunktionalen Vibratoren variiert auch beim Perlenvibrator der Preis je nach Ausstattung. Ab 30 Euro kann Frau ein solches Lovetoy ihr Eigen nennen. Der Kauf eines Perlenvibrators ist definitiv eine Investition, die sich lohnt. Darüber hinaus eignet er sich gut als Einsteigermodell sowie für Frauen, die ihr Sexleben mit einem weiteren Sextoy aufpeppen möchten. Da der Perlenvibrator zu den Standardvibratoren zählt, ist er bei diversen guten Marken erhältlich.

Die Reinigung eines Perlenvibrators ist, insbesondere bei Modellen mit klitoralen und analen Aufsätzen sehr wichtig, allerdings unkompliziert. Neben dem sorgfältigen Abwischen eignen sich auch speziell für Vibratoren hergestellte Reinigungssprays, welche die hygienische Sauberkeit nach dem Gebrauch des Sextoys wieder herstellen.

Fazit zum Perlenvibrator: unbedingt ausprobieren und genießen!

„Das tolle Zusammenspiel von der gewohnten Vibration gepaart mit Rotation und Zustoßfunktion sind der Hammer und versprechen viele heiße Nächte – sehr zu empfehlen ;)“ (Produktbewertung zum „Crazy Tickler Butterfly“ Perlenvibrator auf adultshop)